Neue Anforderungen an Kassensysteme zum 01.01.2017

Eingetragen bei: News | 0

Seit Jahresbeginn müssen elektronische Kassensysteme detaillierte Verkaufsdaten unveränderbar speichern. Ab 2022 sollten elektronische Kassensysteme zusätzlich eine zertifizierte Sicherheitseinrichtung haben. Die technischen Details werden vom Gesetzgeber noch entwickelt. Sind die Anforderungen an die Kassensysteme nicht erfüllt, wird die Kassenführung bei einer Betriebsprüfung beanstandet werden. Einnahmen werden geschätzt und Zusatzprüfungen veranlasst. Wer statt der elektronischen Kasse eine offene Ladenkasse nutzt, muss mit häufigeren sowie intensiveren Prüfungen und eventuellen Schätzungen rechnen.